Hamburg. Im Zuge einer Altersnachfolge erwirbt Hanno von der Decken mit der ConWin Technologies GmbH die ConWin Software GmbH aus Itzehoe.

Hanno von der Decken hatte die ConWin Technologies GmbH im vergangenen Herbst gemeinsam mit Sebastian Sobisch gegründet. Mit ihr erwarben sie die ConWin Software GmbH und führen nun gemeinsam die Geschäfte.

Das veräußerte Unternehmen bietet eine entsorgungswirtschaftliche Software, die das gesamte operative Tagesgeschäft von der Auftragsannahme über die Disposition und den Wägebetrieb bis zur Faktura abbildet. Seine Kunden aus allen Bereichen der Entsorgungswirtschaft bedient es bundesweit von zwei Stützpunkten aus.

Thomas Salzmann, Geschäftsführer der Everto Consulting GmbH, über die Transaktion: „Wir freuen uns, dass die beiden Parteien zueinandergefunden und gemeinsam eine zufriedenstellende Lösung für alle Beteiligten erarbeitet haben.“

Über Hanno von der Decken

2008 gründeten Hanno von der Decken und Sebastian Sobisch gemeinsam mit einem dritten Kommilitonen die Übersetzungsagentur Tolingo. Heute sind sie beide Geschäftsführer mehrerer Unternehmen, u.a. der ConWin Software GmbH.

Über ConWin Software GmbH

Das Software-Unternehmen für Entsorgungswirtschaft aus Itzehoe bietet Entsorgungs- und Schüttgutunternehmen eine moderne, flexible und modular aufgebaute Organisations- und Datenverarbeitungslösung zur Bewältigung des operativen Tagesgeschäfts in privaten und kommunalen Entsorgungsunternehmen. Mit seiner entsorgungswirtschaftliche und kaufmännische Ausrichtung liefert es Lösungen von der Einsatzplanung bis zur Faktura. Sämtliche Entsorgungsvorgänge und Betriebsdaten können mit der Software vollständig dokumentiert und nachvollzogen werden.