Erfahrungen & Bewertungen zu Everto Consulting

Willkommen beim
Unternehmenswertrechner

1. Basisinformationen zum Unternehmen

Das ist ein Pflichtfeld
Das ist ein Pflichtfeld
Das ist ein Pflichtfeld

*Diese Eingaben sind Pflichtfelder

2. Finanzwirtschaftliche Kennzahlen

Umsatz der letzten Jahre*

Das ist ein Pflichtfeld
Dieser Wert ist zu gering.
Das ist ein Pflichtfeld
Dieser Wert ist zu gering.
Das ist ein Pflichtfeld
Dieser Wert ist zu gering.
Das ist ein Pflichtfeld
Dieser Wert ist zu gering.

EBIT (Gewinn vor Zinsen und Steuern) der letzten Jahre*

Das ist ein Pflichtfeld
Dieser Wert ist zu gering.
Das ist ein Pflichtfeld
Dieser Wert ist zu gering.
Das ist ein Pflichtfeld
Dieser Wert ist zu gering.
Das ist ein Pflichtfeld
Dieser Wert ist zu gering.

Schätzen Sie ein, wie typisch die Gewinne für die Unternehmenszukunft sind.*

*Diese Eingaben sind Pflichtfelder

3. Bereinigung des EBITs

Ausgezahlte Vergütung der Geschäftsführung in EUR*

Keine negativen Eingaben erlaubt.
Das ist ein Pflichtfeld
Keine negativen Eingaben erlaubt.
Das ist ein Pflichtfeld
Keine negativen Eingaben erlaubt.
Das ist ein Pflichtfeld
Keine negativen Eingaben erlaubt.
Das ist ein Pflichtfeld

Branchenübliche Vergütung einer angestellten Geschäftsführung in EUR*hilfe-icon

Keine negativen Eingaben erlaubt.
Das ist ein Pflichtfeld

Mögliche sonstige Bereinigung des EBITs *

Kleine und mittelständische Unternehmen weisen in der Regel einen zu niedrigen Gewinn aus. Dies liegt einerseits an der Bestrebung des Unternehmers seine Steuerlast zu reduzieren andererseits, da bei inhabergeführten Betrieben teilweise private und betriebliche Ebenen vermischt werden. Um die wirkliche Ertragskraft des Unternehmens für einen Käufer aufzuzeigen und ein repräsentatives Ergebnis in der Unternehmensbewertung zu erhalten, muss der EBIT bereinigt werden. Ziel ist es die tatsächliche Ertragskraft des Unternehmens zu ermitteln.

Folgend sind mögliche Gründe für eine Bereinigung des EBITS aufgelistet. Das Bereinigen des EBITS ist für ein erstes Ergebnis nicht notwendig und kann übersprungen werden. Das sorgfältige Bereinigen würde jedoch den Unternehmenswert repräsentativer machen.

  • Hinzurechnen von nicht betriebsnotwendigen Aufwendungen, z.B. private Ausgaben wie Reisespesen, Kfz-Kosten, Handyrechnungen, Löhne für Angestellte und Familienmitglieder etc.
  • Außerordentliche Abschreibungen
  • Außerordentliche Erträge und / oder außerordentliche Aufwendungen
  • Bildung von außerordentlichen Rückstellungen oder Auflösung derselben
  • Mieten und Pachten an Gesellschafter oder nahestehende Personen die nicht marktüblich sind.
  • Gehälter von Gesellschaftern oder diesen nahen stehenden Personen, einschließlich Nebenleistungen u. ä. die oberhalb des marktüblichen Niveaus sind und quasi teilweise Gewinnvorwegentnahmecharakter haben.
  • Gehälter einschließlich Nebenleistungen von Arbeitnehmern, die in enger persönlicher oder verwandtschaftlicher Beziehung zu Gesellschaftern stehen oder die selbst Gesellschafter sind, die oberhalb des marktüblichen Niveaus sind und quasi teilweise Gewinnvorwegentnahmecharakter haben.

Bitte geben Sie hier sonstige außerplanmäßige Einnahmen oder Ausgaben ("-") in EUR an, um den EBIT zu bereinigen.

Keine negativen Eingaben erlaubt.
Keine negativen Eingaben erlaubt.
Keine negativen Eingaben erlaubt.
Keine negativen Eingaben erlaubt.

*Diese Eingaben sind Pflichtfelder

4. Equity Bridge

Liquide Mittel & Verbindlichkeiten*

Keine negativen Eingaben erlaubt.
Das ist ein Pflichtfeld
Keine negativen Eingaben erlaubt.
Das ist ein Pflichtfeld

*Diese Eingaben sind Pflichtfelder

5. Qualitative Anpassungen

1. Klumpenrisiken

Das ist ein Pflichtfeld
Das ist ein Pflichtfeld
Das ist ein Pflichtfeld
Das ist ein Pflichtfeld

2. Abhängigkeit zum Unternehmer

Das ist ein Pflichtfeld
Das ist ein Pflichtfeld
Das ist ein Pflichtfeld
Das ist ein Pflichtfeld

*Diese Eingaben sind Pflichtfelder

6. Anlass für den Unternehmenswertrechner

Bitte wählen Sie den Anlass der Bewertung aus:*

Das ist ein Pflichtfeld

*Diese Eingaben sind Pflichtfelder